Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü News

P.S.I.

Zukunft ist Trumpf auf dem Hof Kasselmann Future Champions lockt Talente aus der ganzen Welt

11.06.2019

Es ist eins der wichtigsten Nachwuchsreitturniere der Welt und Sichtung für die Europameisterschaften in Dressur und Springen. Bei den Future Champions auf dem Hof Kasselmann in Hagen a.T.W. vom 11. bis 16. Juni 2019 wird zudem eine Station des FEI JUMPING NATIONS CUP™ YOUTH  ausgetragen. Außerdem gilt das Turnier als Testevent für die neuen Formate der Reitwettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020. Sprich zahlreiche Offizielle aus aller Welt werden hier Auslosung der Starterlisten, Abläufe in Dressur und Springen sowie Zeiterfassung im Parcours und vieles mehr rund um ein perfektes Reitturnier kennen lernen.  

Future Champions startete heute mit einer Qualifikation zum Bundeschampionat für fünfjährige Dressurpferde. Hier konnten 9 Paare die 8,0 Marke knacken und sind damit für das Bundeschampionat in Warendorf im September qualifiziert. Hagener Eva Möller und ihre Westfalenstute Espe (Escolar x Mi Maggio) erritten für Trab und Perspektive zweimal die 9,0. Damit erreichte das Paar eine Gesamtnote von 8,80 und den ersten Platz der ersten Abteilung in dieser Prüfung. Den ersten Platz der zweiten Abteilung machte Hof Kasselmann Bereiter Lars Ligus im Sattel des Hannoveraner Hengst Nuit D’or mit der Endnote 8,40. 

Ab Mittwoch geht es für die Altersklassen Pony-Reiter (bis 16 Jahre auf Ponys), Children (bis 14 Jahre auf Großpferden), Junioren (bis 18 Jahre auf Großpferden) und Junge Reiter (bis 21 Jahre auf Großpferden) in den Disziplinen Dressur und Springen weiter. Dabei stehen jeweils Team- und Einzelentscheidungen an. Der Modus entspricht also voll und ganz dem, der im Seniorenlager auf Championats Ebene abgefragt wird. Somit ist Future Champions Sichtung und Übungsturnier gleichermaßen, denn die Erfahrungen, welche die jungen Talente am Borgberg sammeln, sind fürs Leben und für die weitere Laufbahn im Sattel wertvoll. „Aber Future Champions ist auch ein ganz wichtiger Treffpunkt“, weiß Ullrich Kasselmann, Gastgeber des Turniers. „Hier entstehen Freundschaften fürs Leben und Future Champions leistet auch einen Beitrag zur Völkerverständigung. Junge reitende Menschen aus aller Welt treffen sich hier, tauschen sich aus und teilen alle die Leidenschaft für das Pferd. Das schafft Verbindung!“ Der Höhepunkt sind die jeweiligen Großen Preise, die für alle Altersklassen im Parcours ausgeritten werden und die Finals, die im Viereck bestritten werden.

Aber auch für die kleinsten rollen die Future Champions den roten Teppich aus, denn im Preis der Sparkasse Osnabrück, einem Reiterwettbewerb, dürfen sich die jüngsten Teilnehmer messen. 

Bei Future Champions ist der Eintritt frei!  

Für alle, die nicht LIVE vor Ort dabei sein können, haben wir eine Lösung! In Kooperation mit @ClipMyHorse.TV werden alle Prüfungen auf dem Springplatz und alle Prüfungen im Dressurstadion LIVE und kostenlos übertragen. Hier kommt Ihr zum kostenlosen Livestream: www.clipmyhorse.tv 

Instagram - @hofkasselmann
Facebook – Horses & Dreams / P.S.I. Events
YouTube – Horses and Dreams
#had2019 #horsesanddreams   

Text: Sylvia Sánchez, EquiWords 

Foto: Ines Hake

P.S.I.