Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Menü News

P.S.I.

Emile Faurie gewinnt 59. Deutsches Dressur-Derby

31.05.2017

(Hamburg) Ein grandioses Wochenende liegt hinter dem Team von Hof Kasselmann! Emile Faurie (GBR) gewann beim Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg Klein-Flottbek das 59. Dressur-Derby - Bianca Kasselmann wird Zweite - wahnsinn!

Emile Faurie hatte schon im Vorfeld angekündigt: „Der Kniff ist, in der kurzen Zeit herauszufinden, wie ich mit dem fremden Pferd kommunizieren muss.“ Und genau das gelang dem 53-Jährigen in beeindruckender Weise, und das obwohl er eigentlich drei fremde Pferde vorstellte, denn die von Bianca Kasselmann geliehene Escada (Ehrenpreis x Donnerschlag) hatte Faurie lediglich einen Tag vor dem Derby das erste Mal geritten. Faurie demonstrierte mit allen drei Pferden höchste Reitkunst. Nach dem Finale strahlte und scherzte er: „Das mach ich nie wieder, das war viel zu aufregend“, und hängte sofort grinsend an: „Spaß beiseite, das hat riesige Freude gemacht und ich hab drei tolle, sehr gut ausgebildete Pferde hier reiten dürfen.“

Platz zwei im 59. Deutschen Dressur-Derby ging an Fauries neue Chefin, Bianca Kasselmann, die mit Delatio (De Niro x Rubinstein I) das beste Pferd des Pferdewechsels ins Finale gebracht hatte: „Ich gönne es Emile von ganzem Herzen und freue mich genauso sehr, als hätte ich es selbst gewonnen.“

Neben dem grandiosen Finale sicherte sich Emile übrigens bereits im Grand Prix den zweiten Platz, sowie den Sieg im Grand Prix Special - beide Schleifen holte er im Sattel von Lollipop (Lord Sinclair I x Welt Hit I O). Bianca belegte mit Delation und Escada Rang drei und vier im Grand Prix und sicherte sich mit Delatio zusätzlich den 3. Platz im Grand Prix Special.

Emile gewann im Sattel von Lollipop auch die Teilwertung für die Dressurserie MEGGLE Champion of Honour, die Reiter für einen besonders einfühlsamen Umgang mit dem Pferd abseits des Prüfungsvierecks auszeichnet.

Ergebnisse 59. Deutsches Dressur-Derby, Finale mit Pferdewechsel:

1. Emile Faurie (Escada) – 73,50 % mit Escada, 74,411 % mit Diavolessa, 76,529 % mit Delatio – gesamt 224,44

2. Bianca Kasselmann (Delatio) – 73,617 % mit Delatio, 72,411 % mit Escada, 67,705 % mit Diavolessa – 213,73

3. Tatyana Kosterina (Diavolessa) – 71,735 % mit Diavolessa, 68,323 % mit Delatio, 67,882 % mit Escada – 207,94

Foto 1: Emile Faurie & Escada. © LL-Foto.de

Foto 2: Biaca Kasselmann & Delatio. © LL-Foto.de

Foto 3: Emile Faurie & Lollipop. © LL-Foto.de

P.S.I.