Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Menü News

P.S.I.

Tag des Pferdes - Pferdebegeisterte trotzen Wetterverhältnissen

19.08.2013

(Georgsmarienhütte) Der Tag des Pferdes war für 7.000 Pferdefans und Interessierten Gelegenheit genug, nicht nur das Gestüt Osthoff, das Horse Competence Center Germany (HCCG) sondern auch das Pferd in allen seinen Facetten zu erleben.

Die Besucher pilgerten, gut ausgestattet mit Regenschirm und –jacke die Allee entlang, und ließen sich inmitten einzigartiger Natur nahe der Harderburg und dem Naturschutzgebiet Georgsmarienhütte von den Pferden bezaubern. Auch wenn sich das Wetter nicht immer von der schönsten Seite zeigte, gab es für Besucher und auch die Teilnehmer der einzelnen Showgruppen keinen Zweifel. Der Tag des Pferdes begeistert und Reiter sind schließlich wetterresistent. „Wir sind eine Pferderegion, das sieht man alleine schon daran, dass die Pferdebegeisterten dem Wetter getrotzt haben um beim Tag des Pferdes dabei zu sein“, erklärt Pferdsportexperte Ullrich Kasselmann das Interesse am Gestüt und der Veranstaltung. Auch Norbert Frenk von der Wirte AG ist sichtlich zufrieden: „Trotz des durchwachsenen Wetters, waren viele Besucher da und alle waren gut drauf. Wir würden uns freuen im kommenden Jahr wieder dabei zu sein.“

Von 11 Uhr bis 18 Uhr durften Pferdefreunde ein abwechslungsreiches Programm genießen. Highlights waren ohne Frage die Western-Vorführungen, die Friesenquadrille der Showreitschule Rabea Schmale sowie eine Schauschleppe der Ostwestfalen Meute. Stände zahlreicher Aussteller aus der Region zum Thema Reitsport, diverse Verpflegungsstände, Agility Vorführungen mit Hunden und eine historische Kutschenausstellung machten den “Tag des Pferdes“ zu einem begehrten Ausflugsziel in der Region. Neben den zahlreichen Bildern im Showprogramm durften die Besucher einen richtigen Reitsport-Star erleben. Christoph Koschel aus Hagen a.T.W. hatte eigens für den Tag des Pferdes seinen Hengst Rubin Cortes OLD gesattelt und seine internationale Grand Prix Kür zum Besten gegeben. „Ich bin vor einem tollen Publikum geritten das hat wirklich Spaß gemacht“, bestätigt der Mannschafts-Silbermedaillen Gewinner der EM 2011 die super Atmosphäre beim Tag des Pferdes.  „Auch die Gestüts-Führungen über das ehemalige Rittergut waren gut besucht“, bestätigt Rolf Gentsch, der diese durch seine Leidenschaft und sein historisches Fachwissen immer wieder interessant gestaltet.

Wirtschaft, Know-how, Gesundheit und Tourismus rund um das Pferd

Das 2012 wiedererbaute Gestüt Osthoff bietet dem Horse Competence Center eine einzigartige Infrastruktur für Forschung und Veranstaltungen rund um das Thema Pferd. Neben hochmodernen Stallungen, Trainingsplätzen und weitläufigen Weiden für die Vierbeiner, stehen multifunktionale Seminar- und Konferenzräume sowie Gästewohnungen für wissbegierige Zweibeiner zur Verfügung. Ziel des HCCG ist es, die Nachfrage von Produkten und Dienstleistungen zu fördern, den Wissenstransfer von der Wissenschaft zur Wirtschaft zu optimieren und Leistungsbringer aus der Region miteinander zu vernetzen. So ist eine ganzheitlich agierende zentrale Anlaufstelle mitten im Herzen einer pferdebegeisterten Region entstanden. 

P.S.I.